Nils Renkes

Translake GmbH

Nils Renkes

Translake GmbH

Masterstudium Planung und Partizipation, Abschluss Master of Science, zuvor Bachelorstudium in Politik- und Verwaltungswissenschaften.

Weiterbildung in Art of Hosting. Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft bei der Dialogik gGmbH und dem Lehrstuhl für Internationalen Städtebau der Universität Stuttgart. Seit 2015 tätig bei der translake GmbH, seit 2019 bei translake als Projektleiter mit dem Schwerpunkt Moderation von Beteiligungsprozessen.

Die translake GmbH unterstützt Partner aus Deutschland, Schweiz und Österreich bei Beteiligungsprozessen, Veranstaltungsarchitektur und Moderation. Besonderer Schwerpunkt hierbei ist es Veranstaltungen so zu gestalten, dass alle sich einbringen können, ein echter Dialog entsteht und gemeinsam zielgerichtet gearbeitet werden kann. Hierfür werden Moderationsmethoden für große Gruppen eingesetzt und der Ablauf den jeweiligen Zielen und Rahmenbedingungen angepasst.