Dr. Martin Stark

Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS)

Martin Stark

Dr. phil. Martin Stark arbeitet seit 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS). Er ist Verbundkoordinator des transformativen Forschungsprojekts KlimaNetze und war er an der Erforschung des gesamtstädtischen Netzwerkes der Klimaschutzaktivitäten beteiligt. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Netzwerk- und Governanceforschung, dem Klimaschutz und Klimawandel in der Stadtentwicklung sowie der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Im Bereich der Netzwerkforschung beschäftigt sich Herr Stark u.a. mit der Entwicklung und Anwendung visueller und partizipativer Methoden. Er ist Mitentwickler der Software VennMaker, einem Tool zur kollaborativen Erhebung und kommunikativer Validierung von Netzwerkdaten.