Dr. Christine Eisenmann

DLR Institut für Verkehrsforschung

Christine Eisenmann

Dr.-Ing. Christine Eisenmann leitet seit 2018 die Gruppe Transformation der Automobilität am Institut für Verkehrsforschung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt. Ihre Forschungsinteressen sind Pkw-Besitz und -Nutzung, Akzeptanz neuer Mobilitätskonzepte und Technologien (z. B. Elektromobilität, Autonomes Fahren), Panel- und Längsschnittanalysen von Verkehrsverhalten sowie Umweltwirkungen des Verkehrs. Christine Eisenmann studierte am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) technische Volkswirtschaftslehre (2006 bis 2012) und arbeitete und promovierte Institut für Verkehrswesen des KIT (2012 bis 2018). Christine Eisenmann studierte und forschte außerdem an der University of Iceland, Island und an der Virginia Tech, USA."