Claudia Möller

Stadt Mannheim

Claudia Möller

Die Geographin Claudia Möller arbeitet bei der Stadt Mannheim und koordiniert seit Juni 2018 das Projekt Migrants4Cities beim Fachbereich Demokratie und Strategie. Im Laufe ihrer beruflichen Stationen hat sie verschiedene Drittmittelprojekte geleitet, u.a.  im Städtebauförderprogramm „Soziale Stadt“ und im ESF-Bundesprogramm BIWAQ. Vor ihrer Station beim Projekt Migrants4Cities organisierte sie das 400-jährige Jubiläum Mannheims mit, arbeitete im Büro der Frauenbeauftragten, das sie zeitweise kommissarisch leitete und errichtete eine Einrichtung für geflüchtete Kinder („Willkommensschule“) der Stadt Mannheim auf Benjamin-Franklin-Village, einer ehemaligen Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Baden-Württemberg.